de en it cz

In Velo Veritas 2014: Eine legendäre Ausfahrt!

Radsport-Legende Rudi Mitteregger bei In Velo Veritas

 

Über 400 Radbegeisterte aus 17 Nationen haben sich angemeldet und auf ihren alten Stahlrennern zur großartigen Fahrt durchs Weinviertel aufgemacht.  Mit dabei auch DIE österreichische Radsportlegende, der 3-fache Österreich Radrundfahrt Sieger und 4-fache Glocknerkönig Rudi Mitteregger, der mit der Startnummer 70 zusammen mit den rund 400 TeilnehmerInnen bei In Velo Veritas 2014 seinen 70sten Geburtstag feierte.

 

O-Ton Rudi Mitteregger: "Das schönste Rennen das ich je gefahren bin von der Landschaft her!"

 

Das Strahlen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die überglücklich nach ihrer Rundfahrt durchs Weinviertel ins Ziel kamen, ist unser Lohn. Das erste Feedback zu den drei Routen und den Labenstandorten und zur Organisation hat uns stolz gemacht. Wir möchten uns bei allen, die mit uns an der erfolgereichen Durchführung von In Velo Veritas 2014 gearbeitet haben, bedanken. Viele haben dazu beigetragen. Ein besonders positives Feedback an alle Betreuerinnen der Laben in Großrußbach, Mailberg und Retz. Die Fahrerinnen und Fahrer waren begeistert und einige werden sicher wiederkommen.

Hannes Weitschacher, dem Leiter des Weinviertel Tourismus hat der Radvirus erwischt. Glücklich und sportlich hat er die genußreiche 70er Strecke bravorös gemeistert und uns umgehend Vorschläge für In Velo Veritas 2015 unterbreitet.

 

Die ersten Fotos haben wir bereits erhalten. So viel positive Energie, so viel Zufriedenheit, soviel Glück auf zwei Rädern strahlen die Bilder aus. Es sind grandiose dabei. Ihr seid großartig

Korneuburg   Weinviertel   all i need   Raiffeisen