12. / 13. Juni 2021
Laa an der Thaya
Mit Abstand die schönste Retro-Rad-Rundfahrt!

Was für ein frühlinghafter Sommertag, – rote Mohnblumen, olivgrüngrau wogende Getreidefelder, fast reife rosige Kirschen; da und dort schlägt ein Hase einen Haken nach dem anderen, während ein Bussard oder war´s ein Milan spähend seine Kreise zieht. Dazwischen die bunte Schar von gut gelaunten, schwitzenden und schnaufenden Radlerinnen und Radlern, die sich an der imposanten Szenerie nach der überlangen Abstinenz nicht satt sehen können.

Was für ein grandioses Wochenende im Zeichen des Rennrades und des alten Stahls! Danke allen für’s Dabei Sein! Danke Laa an der Thaya, das uns so gut aufgenommen hat dieses Jahr, und danke den Laben-Wirten, die uns so wunderbar versorgt haben an der Strecke: Das Weingut Rieder in der Gstettn in Poysdorf, der Dorfwirt Klemens Hess im Museumsdorf Niedersulz, das Schloßbuffet Maywald im Storchenhaus in Marchegg und  Familie Urani in der Oase am Teich in Nexing.

Sämtliche Bilder aller bisherigen In Velo Veritas Ausfahrten inklusive 2021 findet ihr in unseren FlickR Alben.
Die Tracks aller bisherigen Editionen findet ihr in unserer Tracksammlung auf bikemap., auch die Laaer Strecken sind online.
Last but not least: den feinen Nachbericht von Lisi Hager über Laa 2021  findet ihr hier im Netz. Wir haben DAS Magazin (März 2021) sowie das aktuelle Plakat und auch alle früheren Plakate auf unserer News & Medien Seite  für euch bereitgestellt.

Schön war´s in Laa – wir freuen uns auf das Wochenende von 11./12. Juni 2022, da findest Edition 10 statt.

Horst, Martin & Michl