Plakat Download

Lädt das aktualisierte Plakat herunter und verteilt es in eurer Umgebung!

Foto

Hier geht es zu unseren flickr-Fotoalben.

Video

Hier geht es zu unseren Filmen und Videos.

Facebook

Besuche uns auf Facebook

Instagram

Besuche uns auf Instagram

Presse-Service

ARGE In Velo Veritas
Horst Watzl
office@inveloveritas.at

T: +43 664 73 76 1338

Journalistinnen und Jounalisten, die über In Velo Veritas berichten bzw. selbst In Velo Veritas erfahren möchten, bitten wir um direkte Kontaktaufnahme. Wir bemühen uns, ihren Wünschen weitestgehend zu entsprechen.

IVV_2020_PA1_200521

 

 

Nachberichte

Hier geht es zum Bericht zu In Velo Veritas 2019 auf Bikeboard.at und dem den Pressespiegel 2019 (Größe: 9mb) einsehen.

Hier geht es zum Bericht zu In Velo Veritas 2018 auf Bikeboard.at und zum  Pressespiegel 2018 (Größe: 9mb).

Fotos und Infos zu vergangenen Events finden sich auch auf InstagramFacebook.

Das sagen Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Hier ein kleiner Auszug aus den Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Es war natürlich auch Kritik dabei und jede Menge guter Anregungen, alles versuchen wir bestmöglich einzuarbeiten in die nächste Veranstaltung.

Das Abendprogramm mit den Radlegenden ist super, bitte mehr davon
Eine Spitzenveranstaltung und das Highlight des Jahres – Danke an alle!!!!!!
Beste Radveranstaltung Österreichs, beste Streckenführung vor allem die Schotter und Kellerpassagen.
Danke, dass Sie so viel Zeit und Arbeit investieren, um diese tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen!
Ein ganz großes Motiv wiederzukommen seid Ihr Organisatoren und alle wunderbaren Teilnehmer, die sportlich, kameradschaftlich, respektvoll und mit viel Herzblut unterwegs sind. Jeder hat einen netten Spruch für die anderen. Es ist friedlich und relaxt. Was will der Mensch mehr? Es ist fast ein kleiner Ausschnitt aus der heilen Welt.
Ein großes Lob an das Personal  in ALLEN Labestationen  die sich wirklich sehr bemüht haben damit für alle genug da war (auch für die letzten). Und auch die Leute in der letzten Labe haben nicht um 1600 “sperrstunde” gemacht sondern auch die Nachzügler um 1700 Uhr noch bewirtet und auch da gabs noch herrlichen Strudel, Äpfel, Bananen und Getränke. Ohne sie alle hätten wir es nicht geschafft. Danke!
Eine super Veranstaltung, Gratulation!
Freuen uns auf Poysdorf! Bis nächstes Jahr
Gute Jungs! 😉 und Mädels natürlich.
In Bayern sogt ma: Passt scho, machts weida so….
Landschaftlich und Wegetechnisch vielleicht einer der schönsten Velos! Danke nochmals!
Macht bitte weiter so! Euer Engagement so eine Veranstaltung sechsmal zu organisieren ist aller Ehren wert.
Martin Hartmann war der beste und charmanteste Besenwagen-Mechaniker auf der ganzen Welt!!!
Schön das es EUCH und die In Velo Veritas gibt!
supa wars!!
Vielen Dank, dass ihr so ein umfassendes Event auf die Beine stellt. Bitte macht weiter!
Weinviertel ist immer eine Reise Wert, wie bei In Velo Veritas und auch Privat.
Weiter so, es macht echt jedes Jahr Freude dabei zu sein
weiter so…. und jedes jahr wirds noch besser….
Wenn mehr Leute mit schönen Rennrädern durch die Gegend fahren würden, wäre die Welt vielleicht friedlicher.
…wie gewohnt sehr professionell und unkompliziert
alles hervorragend und mit viel liebe organisiert – danke
Alles super und so weiter!!!
Danke für die tolle Organisation der gelungenen Veranstaltung. Die Verpflegung in Seefeld-Kadolz war haubenverdächtig, hervorragend. Weiter so, komme nächstes Jahr wieder. Ich möchte die ersten 10 Ausfahrten auf jeden Fall machen.
Danke für diesen jährlichen schönen Fixtermin 🙂
Die Fahrt war wirklich trotz der extremen Hitze sehr sehr schön man ist auf der Schwarzen quasi durch das ganze Weinviertel gekommen quasi vom Wein bis ins Erdölgebiet und wieder zurück. Die Streckenführung erlaubte einen Blick auf das Weinviertel wie man ihn nur als Radfahrer bekommt.  (u.a. der Blick auf die Ruine Staatz von mehreren Seiten) Schön, dass auch wieder etwas tschechisches Gebiet befahren wurde.
Die In Velo Veritas ist die schönste klassische Radrennfahrt, die ich kenne. Es liegt zum einen an dieser wunderbaren Landschaft, aber auch an der liebevollen Organisation. Ich habe großen Respekt vor den Menschen die das alles organisieren und fahre seit Jahren jedes Jahr gerne mit. Die Vorfreude auf das Event steigt ab Weihnachten stetig an. Wir kommen jedes Jahr aus Augsburg um an diesem wundervollen Spektakel teilnehmen zu dürfen. Vielen Dank für all die Mühen!!
Die IVV 2018 war großartig; danke für die schönen Strecken, die tolle Organisation und die nette Betreuung vor Ort! Man spürt, dass die IVV für die Veranstalter eine Herzensangelegenheit ist.
ein lob an alle die für das zustandekommen dieser klassen veranstaltung mitgearbeitet haben!
Einfach eine tolle Organisation mit sensationeller Stimmung. Unglaublich auch, was sich die Organisatoren alles einfallen lassen. Das kleinste Detail stimmt.
Einfach perfekt. Trotz des großen Feldes immer noch familiär, überall ein Lächeln vom Organisationsteam, außergewöhnliche Routen (verkehrsfrei oder -arm), harte off-road Passagen, sehr gute Verpflegung, und, und, und. Weiter so!!!!!!!!!!
Einfach top und unkompliziert!
Erst einmal ein dickes Dankeschön an euch drei! Ich war zum zweiten Mal dabei und mag besonders die entspannte Atmosphäre rund um die Veranstaltung sehr. Ich kann nur für die 70 km Strecke sprechen, aber diese hat mir gut gefallen.
es war super – wie immer
Euer Team war ganz großartig, die Motivation und Information waren ein Traum, und man spürt, dass alle Organisatoren für das Projekt IVV brennen. Danke!
Feine, anspruchsvolle Strecke, die besten Laben bisher!
Merci + großes Danke für die Organisation!
großartige Veranstaltung, herrliche Landschaft, wunderbar ausgewählte Strecke, bestens organisiert
Gut organisiert, freundliche Menschen, eine wunderschöne Landschaft und ein Wiedersehen mit früheren Weggefährten, was will man mehr? Super übrigens bereits der Termin fürs nächste Jahr. Da kann ich darauf achten, das ganze Wochenende frei zu haben. Vielen Dank für alles!
Ich kann mir kaum eine bessere Organisation vorstellen. Großes Lob an alle Beteiligten!
Ein Höhepunkt des Jahres, Tolle Strecke, schöne Räder, liebe Leute. Danke
Macht bitte weiter so!!! Die Größenordnung der Veranstaltung ist wohltuend übersichtlich. Alles ist sehr, sehr sympathisch.
Meine zweite Teilnahme, wie im Vorjahr: Eine GRANDIOSE Veranstaltung und wunderschöne Ausfahrt!
Perfekte Organisation, super Verpflegung, tolle Strecke! “Ganz Großes Tischtennis” (Spruch)
Respekt Respekt! So viel Arbeit – gut gemacht!
Kleines Minus: die heurige Markierung war von der Farbe zu blass, daher leicht zu übersehen; bei heiklen Stellen ( plötzliche Richtungsänderungen ) teilweise zu knapp davor angebracht;
grundsätzlich bewährt sich aber die Bodenmarkierung
Retz hat einen wunderschönen Rahmen  für die Veranstaltung geboten.
Bei der Registrierung hat alles wunderbar funktioniert. Die Routen war ein absoluter Traum mit vielen Highlights der Weinviertler Landschaft. Der Rad-Heurige war ebenfalls sehr nett und das Setting macht richtig Stimmung für das Event. Bitte weiterhin erhalten auch mit der Verköstigung hat alles wunderbar geklappt.
Super!!!
Am besten gefällt mir, dass ihr euch für jedem bei der Begrüßung für ein paar Worte Zeit nehmt. Wo gibt es das sonst noch?
Tolle Laben, tolle Strecke, könnte nicht besser sein!
Die Aufwärmrunde am Samstag vielleicht auf ca. 40 Km ausweiten wäre nett
Tolle Organisation, es wird einfach an alles gedacht.
Tolle Organisation; wunderschöne Streckenführung
Vielen Dank, war ein besonders Vergnügen bei der Velo Veritas mitzufahren.
Die Strecke war anspruchsvoll aber die Anstrengungen wert.
Diesmal war auch die Verpflegung bei den Laben 1A.
War eine wunderschöne Tour (75 km) – perfekt ausgewogen zwischen Straße, Schotter und ein wenig Sand!
War super, aber die Gemeinheit am Schluss, siehe Retz vor 4 Jahren, hat mir eigentlich gefehlt…
War wieder mal eine grandiose Strecke 🙂 … und wie Ihr das mit dem Wetter immer macht 😉 bis zum nächsten Jahr!
Weiter so! Vielen Dank für Euer Engagement, auch heuer war die Strecke wieder sehr schön zu fahren!
Wie immer grandios von Samstag bis Sonntag. Wunderbar Organisiert. Weiter so, ich hoffe nur es wird keine Eroica-Industrie wie schon vorhanden in diversen Ländern. Wir wären nämlich dann dahin.
Wirklich wieder eine sehr schön ausgesuchte Route, auch mit ihren teils sehr diffizilen Stellen über “Stock und Stein” die nicht immer einfach zu fahren waren. Im Ganzen aber wirklich super!
Wunderschöne Strecke, herrliche Verpflegung. Richtungspfeile manchmal ein bisserl zu spät – alte Radln bremsen nicht mehr so gut 🙂 Noch mehr Naturstraßen wären toll. Perfekte Abwicklung, freue mich auf nächstes Jahr