Die klassische Radrundfahrt im Weinviertel

Teilnahmebedingungen

In Velo Veritas ist eine Rad-Rundfahrt ohne Zeitnehmung auf klassischen Rennrädern. Zugelassen sind nur Rennräder bis Baujahr 1987/88 ohne Klick-Pedale und ohne Schaltwippen am Lenker. Auch Rahmen nach 1987/88 werden akzeptiert, wenn die Räder und Ausstattung dem Reglement entsprechen. Die Räder werden im Rahmen der Startnummernausgabe auf Regelkonformität überprüft. In die Zeit passende Bekleidung wird geschätzt. Jeder Radfahrer / jede Radfahrerin ab dem 18. Lebensjahr ist startberechtigt, ab 12 Jahre in Begleitung und mit Einverständnis der Eltern bei der Starnummernausgabe.

 

Mit der Einzahlung des Startgeldes (bzw. Übernahme der Startnummer) akzeptiert der/dieTeilnehmerIn folgende Bedingungen:

 

1. Er/sie ist einverstanden, dass seine/ihre Personen- und Adressdaten EDV-mäßig gespeichert und verarbeitet werden, und Name, Geburtsjahr, Ort, Nationalität und Fahrradmodell in der Startliste im Web publiziert wird.

 

2. Der Veranstalter - bzw. von ihm beauftragte PartnerInnen - Foto-, Video- und TV-Aufnahmen von den TeilnehmerInnen machen dürfen und diese uneingeschränkt und zeitlich nicht limitiert verwerten dürfen.

 

3. Jeder/jede TeilnehmerIn hat einen Reserveschlauch bzw. geeignetes Pickzeug selbst mitzuführen.

 

4. Das begehrte Finisher-Sackerl erhalten ausnahmslos nur jene TeilnehmerInnen, die die gesamte Strecke korrekt absolviert und alle vorgesehenen Kontrollpunkte (inklusive etwaiger Überraschungskontrollpunkte) passiert und mittels Stempel dokumentiert haben.

 

Die Adressdaten des Teilnehmers/ der Teilnehmerin werden NICHT weitergegeben.

Der Veranstalter ist berechtigt bei schlechter Witterung oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen die Strecke zu verkürzen und das Zeitlimit zu verändern.

Dem Veranstalter steht das Recht zu, TeilnehmerInnen, die sich in irgendeiner Weise unkorrekt verhalten oder dem Geist der Veranstaltung zuwider handeln von der Veranstaltung auszuschließen.

Jeder/jedeTeilnehmerIn trägt die volle Verantwortung für seinen/ihren Gesundheitszustand. Eine ärztliche Untersuchung wird empfohlen.

 

Zu Beachten

Die Veranstaltung findet im öffentlichen Verkehr statt, die benutzen Straßen sind NICHT gesperrt, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, jeder/jede TeilnehmerIn ist auf eigenes Risiko unterwegs, die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten. Der Veranstalter übernimmt vor, während, und nach der Veranstaltung keinerlei Haftung für Unfälle oder sonstige Schäden (auch nicht an oder durch Dritte). Begleitfahrzeuge (Auto, Motorrad, E-Bike) sind nicht erlaubt. Pannen auf der Strecke sind möglichst selbst zu beheben. An den Labe-Stationen steht ein professionelles Fahrrad-Service zur Verfügung. Im Falle von Defekten, die an der Strecke nicht behoben werden können und eine Weiterfahrt unmöglich machen, steht ein Servicewagen (Besenwagen) zur Verfügung, der TeilnehmerInnen und deren Räder gegebenenfalls zum nächstgelegenen Servicepunkt oder zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel transportiert. Ein Schlusswagen stellt sicher, daß niemand im Falle einer Panne auf der Strecke zurückbleibt.

 

Änderungen

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Programmänderungen durchzuführen. Alle offiziellen Änderungen und Mitteilungen werden auf unserer Homepage www.inveloveritas.at kommuniziert. Eventuelle Änderungen werden bei der Startnummernausgabe kommuniziert. Diese haben letztendlich Gültigkeit und sind verbindlich.

 

Du suchst noch ein Rennrad?

 

Für alle, die Interesse haben mitzufahren,  aber (noch) kein geeignetes Rad ihr Eigen nennen:

List-n-Ride - das Bike-Sharing-Portal ist ein gemeinschaftlicher Marktplatz, der Menschen mit einer Leidenschaft fürs Radfahren verbindet und dabei hilft, schöne Fahrräder gegenseitig zu nutzen. NutzerInnen können Fahrräder über diesen Marktplatz anbieten und mieten. Durch unsere Partnerschaft mit List-n-Ride können alle die (noch) kein klassisches Rennrad besitzen, nun endlich auch bei In Velo Veritas teilnehmen. Die Leih-Rennräder werden direkt am Start bereitgestellt. Hier geht es zu den Rädern von www.listnride.com

Weiters weisen wir auf unserer Linkseite auf Betriebe und Institutionen hin, die beim Suchen nach Rädern helfen können.

 

Die Anzahl der Startplätze ist aus organisatorischen Gründen limitiert. Die Online-Anmeldefrist endet am 31. Mai 2018 um 23:59 Uhr. Wir werden am Argus Bike Festival am Wiener Rathausplatz am 14./15. April 2018 wieder eine Möglichkeit zur analogen Anmeldung schaffen. Ebenso werden Nachnennungen in Retz gegen eine Nachnennungsgebühr von 10.- Euro möglich sein!